Mustererkennung


Mustererkennung
Mustererkennung
 
[engl. pattern recognition], die Fähigkeit eines digitalen Systems (bestehend aus Sensoren, Computer, Mustererkennungs-Software) zur Identifizierung optischer oder akustischer Muster, wie beispielsweise Zeichen (Zeichenerkennung), Bilder, Handschrift (Handschrifterkennung), Sprache, Musik etc. Die Verfahren der Mustererkennung beruhen darauf, dass vorab eine große Menge von Mustern gespeichert wurde. Das zu identifizierende Muster kann dann durch Vergleich mit einer hohen Wahrscheinlichkeit erkannt werden. Wichtige Anwendungsbeispiele sind die Biometrie, die Lagekontrolle von Werkstücken, die Photogrammetrie (Auswertung von Luftbildern, Röntgenbildern usw.) und die Spracherkennung.
 
Unter »Mustererkennung« versteht man zuweilen auch die Erkennung von reinen mathematischen oder strukturierten Mustern.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mustererkennung — ist die Fähigkeit, in einer Menge von Daten Regelmäßigkeiten, Wiederholungen, Ähnlichkeiten oder Gesetzmäßigkeiten zu erkennen. Dieses Leistungsmerkmal höherer kognitiver Systeme wird für die menschliche Wahrnehmung von Kognitionswissenschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Mustererkennung — paveikslų atpažinimas statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. pattern identification; pattern recognition vok. Mustererkennung, f rus. распознавание рисунков, n pranc. reconnaissance de dessin, f …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • Musterklassifikation — Mustererkennung ist die Fähigkeit, in einer Menge von Daten Regelmäßigkeiten, Wiederholungen, Ähnlichkeiten oder Gesetzmäßigkeiten zu erkennen. Dieses Leistungsmerkmal höherer kognitiver Systeme wird für die menschliche Wahrnehmung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Data Mining — Unter Data Mining (englisch für „Datenschürfen“) versteht man die systematische Anwendung von Methoden, die meist statistisch mathematisch begründet sind, auf einen Datenbestand mit dem Ziel der Mustererkennung. Hierbei geht es vor allem um das… …   Deutsch Wikipedia

  • Data mining — Unter Data Mining (englisch für „Datenschürfen“) versteht man die systematische Anwendung von Methoden, die meist statistisch mathematisch begründet sind, auf einen Datenbestand mit dem Ziel der Mustererkennung. Hierbei geht es vor allem um das… …   Deutsch Wikipedia

  • Dataminer — Unter Data Mining (englisch für „Datenschürfen“) versteht man die systematische Anwendung von Methoden, die meist statistisch mathematisch begründet sind, auf einen Datenbestand mit dem Ziel der Mustererkennung. Hierbei geht es vor allem um das… …   Deutsch Wikipedia

  • Datamining — Unter Data Mining (englisch für „Datenschürfen“) versteht man die systematische Anwendung von Methoden, die meist statistisch mathematisch begründet sind, auf einen Datenbestand mit dem Ziel der Mustererkennung. Hierbei geht es vor allem um das… …   Deutsch Wikipedia

  • Datenschürfung — Unter Data Mining (englisch für „Datenschürfen“) versteht man die systematische Anwendung von Methoden, die meist statistisch mathematisch begründet sind, auf einen Datenbestand mit dem Ziel der Mustererkennung. Hierbei geht es vor allem um das… …   Deutsch Wikipedia

  • Matchplus — Unter Data Mining (englisch für „Datenschürfen“) versteht man die systematische Anwendung von Methoden, die meist statistisch mathematisch begründet sind, auf einen Datenbestand mit dem Ziel der Mustererkennung. Hierbei geht es vor allem um das… …   Deutsch Wikipedia

  • Handschrifterkennung — Texterkennung oder auch Optische Zeichenerkennung (Abkürzung OCR von englisch Optical Character Recognition, selten auch: OZE) ist ein Begriff aus dem IT Bereich und beschreibt die automatische Texterkennung von einer gedruckten Vorlage.… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.